BWunderer@TeamAubuchon.com
+1 239-888-1199.

AT HOME WITH DIVERSITY

Miloff Aubuchon Realty Group Inc

4707 SE 9th Pl

Cape Coral. FL 33904

Women's Council of Realtors Cape Coral
CIPS
PMN
Beate Wunderer - Agent with Miloff Aubuchon Realty Group Inc.
Copyright 2013. Beate Wunderer PA. All rights reserved.

 

Knapp 50 Jahre später ist diese relativ junge Stadt mit Leben gefüllt. Im Jahre 2009 ist Cape Coral als einer der sichersten Städte in Florida bekannt, und entwickelte sich zur 5. schnellsten wachsenden Stadt in der Nation mit einer Bevölkerungsdichte, die sich alle zehn Jahre verdoppelt. Es ist die zweitgrößte Stadt in Florida in Bezug auf die Größe, über 300 km². Mit ihren Parks, Kanälen, Attraktionen und vielen Möglichkeiten den Tag zu verbringen, ist es leicht zu verstehen,  warum Cape Coral schnell eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Landes geworden ist.

​​Cape Coral heute

Die ersten Häuser wurden 1958 erbaut. Dank einer aktiven Werbekampagne wuchs die Stadt schnell, wenn auch viele Immobilienkäufer bald feststellen mussten, dass das heiß angepriesene Grundstück meilenweit von sämtlichen Einrichtungen der Zivilisation entfernt lag, und im Grund zum damaligen Zeitpunkt wertlos war. Andere hatten mehr Glück, oder informierten sich vor dem Kauf gründlicher, und konnten sich über ein Stück Land freuen, dessen Wert sich im Laufe der Zeit vervielfachte. In 1959 kostete ein Trockengrundstück $990, ein Grundstück am Wasser $1.990 und eins am Fluss $3.390. Die Anzahlung war $20, mit einer monatlichen Abzahlung in Höhe von $20.

Ein Team von besonders guten Immobilienmaklern nutzte eine Flotte von Flugzeugen als eine sehr effektive Verkaufsform mit Hilfe von Gratis Flügen. Wenn Kunden ein Stück Land gefiel und sie es kaufen wollten, wurden Säcke mit Mehl aus dem Flugzeug geworfen umso das Grundstück zu kennzeichnen. Cape Coral ist weiterhin extrem schnell gewachsen und hatte innerhalb der ersten zehn Jahre ihres Bestehens bereits 10.000 Einwohner.

1964 entstand die Cape Coral Bridge, die die Stadt mit Fort Myers verbindet. Aufgrund des großen Bevölkerungswachstums wurde eine weitere Brücke notwendig, und 1997 fertiggestellt. Die „Midpoint Bridge“ hat beide Städte noch enger zusammengebracht.

Der älteste Teil Cape Coral‘s, der „Yacht Club“ im südöstlichen Zipfel, entstand in den 60er Jahren. Weitere Gebiete folgten: die sog. „Gold Coast“ im Osten, und die „Pelican Area“ im Süden.

1970 wurde Cape Coral als Stadt eingetragen. Die Stadt hat heutzutage (2012) knapp 160.000 Einwohner und im Winter, dank der Touristen und „Snowbirds“ (Kanadier und US-Amerikaner aus dem Norden, die der Schnee nach Florida treibt), ca. 20.000 mehr.

​​​Cape Coral wird lebendig

Ein Jahr später waren die ersten Bewohner eingezogen. Diese Pioniere hatten eine lange Fahrt auf sich zunehmen um z. B. einen Laib Brot zu kaufen – fast 20 Meilen! Deshalb haben die Gebrüder Rosen sehr sorgfältig die zukünftige Stadt gezeichnet. Sie brachten die größte Anzahl von Baumaschinen in Floridas Entwicklungs-Geschichte nach Cape Coral und begannen mehr als 400 Meilen Kanälen zu graben. War die Erde ausgebaggert, wurde diese gleich für die Grundstücke verwendet um das Niveau des Bodens auf die erforderlichen 5 Fuß 6 Zoll über Kanalhöhe zu bringen. Insgesamt bietet Cape Coral nun 400 Meilen (640 km) an Wasserstraßen und Kanälen, teils mit direktem Zugang zum Golf von Mexiko.

Erstellen des Kanalsystems

​​Wie Cape Coral entstand

Cape Coral ist eine junge Stadt, besonders nach europäischen Maßstäben. Ende der 1950er Jahre fing der Boom an. Im Jahre 1957 wurde die „Gulf American Land Corporation“ gegründet, die sich daran machte, das den Brüdern Leonard und Jack Rosen gehörende Land nördlich des Caloosahatchee River (Redfish Pointe) in ein wahres „Wasserstraßen-Wunderland“ umzuwandeln. (Die Rosen-Brüder haben für das 103 square miles grosse Gebiet $678.000 bezahlt). Und am 04. November 1957 wurde der erste Grundstein gelegt.